Dez 312011
 

Satellitenfotos als Inspirationsquelle

Wer sich mit Webdesign befasst, steht immer vor der Frage: Welche Farben wählen, welche Kombinationen zusammenstellen? Ähnlich ging es mir angesichts der Neugestaltung von „Welt der Bibel – das Portal für Bibelauslegung„. Lange Jahre hat das tiefe Blau gute Dienste getan. Nun aber sollte der Hintergrund dezenter werden, die Schrift besser lesbar. Da musste ein neues Konzept für das Layout her. Was macht man am besten, wenn man neue Ideen sucht: Augen auf und herumschauen. So bin ich auf Satellitenfotos vom Vorderen Orient gestoßen. Sie waren nicht der einzige Ideengeber, aber ein wichtiger. Was das neue Layout mit Satellitenfotos zu tun hat?

 

Grau, Braun und Blau als Farben des Vorderen Orients

Schauen wir uns den Vorderen Orient aus dem Weltraum an, dann fallen insbesondere drei Farben auf: Grau, Braun und Blau. Je nach Weltraumfoto tritt auch mehr oder weniger Grün zutage.

 

Grau und Braun 

Wie sollte es auch anders in Wüsten- und Steppenregionen sein? Vorherrschende Farben sind Grau und Braun. Besonders gut kann man das auf diesem Foto der Nasa sehen.

Die Sahara vom Weltraum aus gesehen

Satellitenfoto der Sahara Foto: wikimedia commons / Jacques Descloitres, MODIS, Land Rapid Response Team, NASA/GFSC

 

 Interessant sind die verschiedensten Abstufungen der Grau- und Brauntöne. Oben rechts das Land ist Ägypten. Links, also im Westen davon, befindet sich Libyen, unterhalb, also im Süden, der Sudan.

 

Blau und Grün

Auch etwas Blau ist auf dem Satellitenfoto zu erkennen, nämlich ganz oben, im Norden, das Mittelmeer. Ebenfalls blau ist der Nil, der sich durch Ägypten schlängelt und im Mittelmeer mündet. Und ganz rechtsoben, im Nordosten, sieht man das Rote Meer. Ein wenig Grün ist auch zu sehen, nämlich das fruchtbare Nildelta.

Blicken wir nun auf ein anderes Satellitenfoto.

Auf diesem Satellitenfoto fällt der Blick von Süden her auf Israel. Wiederum sieht man das Grau und Braun der Wüstengebiete. Auch sind insbesondere im Norden Israels fruchtbare Gebiete zu sehen. Aus dem gegebenen Blickwinkel erscheinen sie jedoch nicht sattgrün, sondern eher etwas bläulich. Auf diesem Satellitenfoto ist also recht viel Blau zu sehen. Zum bläulichen Grün der fruchtbaren Gebiete kommen noch der See Gennesaret, der als kleiner, blauer Fleck erscheint, das langgestreckte Tote Meer. Außerdem links auf dem Satellitenfoto, also ganz im Westen das Mittelmeer. Auf diesem Foto ist also neben Grau und Braun die Farbe Blau beherrschend.

Ähnlich sind die Farben auf diesem Satellitenfoto, allerdings sind hier deutlicher die fruchtbaren Gebiete zu erkennen, die in Grün erscheinen.

Grau, Braun und Blau als Farben von „Welt der Bibel – Das Portal für Bibelauslegung“ 

Angesichts dieser Beobachtungen schien es sinnvoll zu sein, diese Farbkombination für das Internetportal zu verwenden. Natürlich sind die Farbtöne nicht mit denen der Satellitenfotos identisch. Darum ging es auch nicht. Es ging vielmehr darum, im Großen und Ganzen die Farben des Vorderen Orients abzubilden: Grau, Braun und Blau. Ich hoffe, Ihnen gefällt der neu gestaltete Auftritt.

 

 

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)