Jun 282015
 

Dieses Jahr habe ich die Gelegenheit gehabt, den evangelischen Kirchentag in Stuttgart zu besuchen. Es handelte sich zwar nur um eine eintägige Stippvisite, bei der mein Programm von vornherein sehr begrenzt war, aber es hat sich gelohnt. Besonders interessant fand ich diesmal die Ausstellung „Arche, Pyramide und Krippe – Bibeltexte mit Playmobil in Szene gesetzt“ im Zentrum Kinder. Die Religionspädagogin PD Dr. Marion Keuchen und die beiden Pfarrer Matthias Lenz und Dr. Michael Lichtenstein haben mit viel Liebe zum Detail eine ganze Reihe von biblischen Texten gekonnt mit Playmobil nachgestellt. Hier stelle ich einfach mal drei in einer Vitrine kombinierte Szenen aus der Erzählung vom barmherzigen Samariter (Lk 10,29-37) ein.

Continue reading »

Jul 282014
 

Ich bin gefragt worden, warum ich für das neue Startseitenfoto, das zur Auslegung und Bibliographie führt, gerade das biblische Buch Hiob ausgesucht habe.

wdb-lupe-bibliographie-220

Nun, eigentlich war nicht der ausgewählte Bibeltext das Entscheidende, sondern die Lupe, die den Bibeltext vergrößert. Die Lupe steht für die zentrale Absicht des Internetportals „Welt der Bibel“, einen genauen Blick auf die Bibeltexte zu werfen. Die Bibeltexte werden also ganz nah heran geholt, sozusagen unter die Lupe genommen.

Continue reading »

Dez 142013
 

Einige Zeit ist es her, dass im Blog der letzte Beitrag erschienen ist. In gewisser Weise handelte es sich um die Ruhe vor dem Sturm. Für 2014 ist nämlich auf Welt der Bibel einiges an Neuem zu erwarten, das in den letzten Monaten vorbereitet wurde. Folgendes steht im nächsten Jahr an:

Continue reading »

Mai 312013
 

Dass Paulus in Athen gewesen ist, ist unstrittig. Den ausführlichsten Bericht über einen Aufenthalt in Athen bietet uns Apg 17,16-34. In diesem Bericht werden verschiedene Schauplätze der Stadt genannt: die Synagoge, die Agora (Marktplatz) und der Areopag. Welche Informationen finden sich zu diesen Schauplätzen im Internet, welche Webpräsenzen sind besonders empfehlenswert? Continue reading »

Jan 112013
 

Nach mehrjähriger Arbeit ist es nun soweit: Schritt für Schritt werden die Beobachtungen und weiterführenden Literaturhinweise zu Apostelgeschichte 9-28 veröffentlicht. In einem ersten Schritt haben wir 9-15 ins Netz gestellt, die folgenden Kapitel werden im Laufe der nächsten Monate erscheinen.

Auch wenn die Apostelgeschichte  bei den Studierenden und Lehrenden ein Schattendasein zu fristen scheint, hat sie doch einiges zu bieten. Eigentlich handelt es sich um eine extrem lange Wundergeschichte, denn sie handelt im Wesentlichen von der wundersamen, durch Gott bewirkten Verbreitung des christlichen Glaubens. Darüber hinaus erhalten wir auch einen guten Einblick in die Lebenswelten des antiken östlichen Mittelmeerraumes mit mancher ungewöhnlicher und lebendiger Erzählung. Continue reading »

Okt 012012
 

Der historische Basar von Aleppo – von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt – brennt! Mit Entsetzen muss die Weltöffentlichkeit zusehen, wie unersetzliche Kulturgüter zerstört oder geplündert werden. Jeder Bürgerkrieg hinterlässt Zerstörungen; in Syrien sind diese aber besonders dramatisch, weil das Land die Wiege einer Jahrtausende alten Kultur ist. Zu biblischen Zeiten beherbergte es Hochkulturen und die Städte Antiochia am Orontes (heute Antakya, auf türkischem Staatsgebiet gelegen) und Damaskus waren Weltstädte. Von hier aus verbreitete sich das Christentum in die nichtjüdische Welt – und Paulus, der berühmte Missionar hatte vor den Toren von Damaskus seine Berufungsvision.

Continue reading »

Jul 272012
 

Das Urteil des LG Köln und die Debatte

Nach dem Urteil des Kölner Landgerichtes, wonach die zwangsweise Beschneidung der Vorhaut des Gliedes eines Säuglings oder minderjährigen Jungen eine Körperverletzung darstelle, hat zu einer lebhaften Diskussion über die Zulässigkeit der zwangsweisen Beschneidung aus religiösen Gründen geführt.

Zum Urteil und zur Debatte

Für und wider die Beschneidung werden eine Vielzahl von Gründen wie Tradition, Religionsfreiheit, gesundheitliche und psychische Gründe, Recht auf körperliche Unversehrtheit usw. angeführt. Alle diese Argumente sollen hier jedoch keine Rolle spielen. Hier soll es nur in um die Frage gehen, welche Bedeutung der Beschneidung der Vorhaut des Gliedes in der Bibel zukommt. Dies als ein Beitrag zur Diskussion.

Continue reading »